Links zu externen Dokumententen zum Download:

  1. Bundesinstitut für Berufsbildung (Hrsg.): 40 Jahre BIBB, 40 Jahre Forschen – Beraten – Zukunft gestalten, Bonn, 2010
  2. Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Fachbereich Wirtschafts- und Sozialwissenschaften (Hrsg.): 100 Jahre. Was war. Was ist. Was wird. Jubiläumsmagazin der WiSo Nürnberg, 2019

  3. Horn, Klaus-Peter: Erziehungswissenschaft in Deutschland im 20. Jahrhundert. Zur Entwicklung der sozialen und fachlichen Struktur der Disziplin von der Erstinstitutionalisierung bis zur Expansion, Bad Heilbrunn, Obb. : Verlag Julius Klinkhardt 2003, 415 S.

  4. Pazdzior, Christoph: Understatement oder Standesdünkel? Hanseatisches Selbstverständnis und Kaufmannsbildung im 19. Jahrhundert. Ein Beitrag zur berufspädagogischen Regionalgeschichte., Dissertation (Helmut Schmidt Universität Hamburg), Hamburg 2016

  5. Buer, Jürgen van: 100 Jahre wirtschaftspädagogischer Tradition in Berlin. In: Humboldt-Spektrum, Heft 2, 2006

  6. Ohlmeyer, Frank: Die Entwicklung der Berufsausbildung in der sowjetischen Besatzungszone von 1945 bis 1949 – eine konzeptionsgeschichtliche Untersuchung, Dissertation Universität Hamburg 1998

  7. Büchter, Karin; Homfeld, Angela: 150 Jahre staatliche berufsbildende Schulen in Hamburg. Festschrift zum Jubiläum, Hamburg 2015

  8. Wendt, Werner: Beiträge zur Sozialgeschichte Leipziger Kaufleute des 19. Jahrhunderts am Bsp. von Johann Marc Albert Dufour-Feronce (1798-1861), Gustav Harkort (1795-1865) und Carl Lampe (1804-1889), Dissertation Goethe-Universität Frankfurt a/M, 2010

  9. Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung der Stadt Remscheid (Hrsg.): Das Jubiläum. 100 Jahre kaufmännische Bildung in Remscheid. 1906 - 2006.

  10. Reichel, Andreas: Die sächsische Schulreform in der Weimarer Republik, Dissertation TU Dresden, Technische Universität Dresden, 2014

  11. Zander, Gunther Herbert: Gründung der Handelshochschulen im deutschen Kaiserreich (1898 - 1919), Dissertation (Universität Köln), 2004

  12. Squarra, Dieter: Veränderte Bedingungen für den wirtschaftsberuflichen Unterricht und Reaktionen von Lehrerinnen und Lehrern in den neuen Bundesländern. Folgen der Vereinigung der beiden deutschen Staaten. In: Tenorth, Heinz-Elmar [Hrsg.]: Kindheit, Jugend und Bildungsarbeit im Wandel. Ergebnisse der Transformationsforschung, Zeitschrift für Pädagogik, Beiheft; 37 Weinheim u.a. : Beltz 1997, S. 357-373
  13. Interessengemeinschaft Geschichte der Handelshochschule Leipzig
  14. Kaufmannsschule der Stadt Krefeld Festschrift 1887 - 1912
  15. Sailmann, Gerald: Der Beruf. Eine Begriffsgeschichte, 2018
  16. Fachschule für Binnenhandel Dresden (in Wikiwand)
  17. Reinisch, Holger: Geschichte der kaufmännischen Berufe.
    Studie zur Geschichte vornehmlich der deutschen Kaufleute, ihrer Tätigkeiten, ihrer Stellung in der Gesellschaft sowie ihrer Organisation und Qualifizierungsstrukturen von den Anfängen bis zum Ausgang des 19. Jahrhunderts. (in Fachportal Pädagogik)
  18. Grosse, D. (2016): Die geschichtliche Entwicklung der kaufmännischen Berufsschulen; Arbeitspapier des Lehrstuhls 2016.
  19. Defoe, Daniel: The Complete Enlish Tradesman Vol 1
  20. Defoe, Daniel: The Complete Enlish Tradesman Vol 2
  21. Bauer, Horst Philipp: Die Entwicklung der öffentlichen Fachschulen für Wirtschaft, Fachrichtung Betriebswirtschaft, in Hessen und deren Bewertung durch ihre Studierenden
  22. Stiftung Grone-Schule
  23. Die Rektoren der Handelshochschule Leipzig 1898 - 1992
  24. Unser Grone Magazin: 125 Jahre Weiterbildung 1995 - 2020
  25. Bellmann, Lutz; Büchter, Karin; Frank, Irmgard; Krekel, Elisabeth M.; Walden, Günter: Schlüsselthemen der beruflichen Bildung in Deutschland. Ein historischer Überblick zu wichtigen Debatten und zentralen Forschungsfeldern, Berichte zur beruflichen Bildung des Bundesministeriums für Berufsbildung, 1. Auflagen, Leverkusen 2021
  26. Linkliste zur beruflichen Bildung
  27. Buer, Jürgen van: Pädagogische Freiheit, pädagogische Freiräume und berufliche Situation von Lehrern an Wirtschaftsschulen in den neuen Bundesländern. Skizzen zu einem laufenden Forschungsprojekt am Lehrstuhl für Wirtschaftspädagogik
  28. Hrsg.: Hermann G. Ebner & Jürgen Seifried. Kompetenzentwicklung im wirtschaftspädagogischen Kontext: Programmatik – Modellierung – Analyse.; Profil 4: Digitale Festschrift für SABINE MATTHÄUS
  29. Herkner, Volkmar: Berufsbildung von der deutschen Teilung bis zur Einheit – gemeinsame Wurzeln, verschiedene Wege
  30. Grottker, Dieter: Ungleiche Partner - Das Dogma der sozialistischen Allgemeinbildung und die berufliche Bildung in der DDR
  31. Grottker Dieter: „Practicos … non theoreticos …“ – Die historische Explikation des Theorie-Praxis-Problems in Philosophie und Pädagogik
  32. Hiller, Georg: Die Lage der Handlungsgehilfen (Verband deutscher Handlungsgehilfen in Leipzig) Leipzig 1890
  33. Adler, Paul: Die Lage der Handlungsgehilfen gemäss den Erhebungen der Kommission für Arbeiterstatistik, Stuttgart, 1900
  34. Bessel als Bremer Handlungslehrling: aus den Jugendjahren eines großen Gelehrten, hrsg. von der Gesellschaft "Union" (Kaufmännischer Verein) zu Bremen, Bremen 1890
  35. Periodika und Festschriften des Deutschnationalen. Handlungsgehilfen-Verbands in der. Bibliothek der Friedrich-Ebert-Stiftung. Ein Bestandsverzeichnis
  36. Online-Bücher von Fritz Müller (Partenkirchen)
  37. Müller, Fritz: Der Buchprüfer. In: Am häuslichen Herd, Schweizer illustrierte Monatsschrift, 31. Jg., Zürich 1.7.1928
  38. Biographie Fritz Müller (Partenkirchen)
  39. Festschrift des Kaufmännischen Vereins München zur Feier seines 10-jährigen Bestehens im Oktober 1883
  40. Dietrich,Bernhard und Quarck, Max: Die sociale Lage der Handlungsgehülfen und ihre Verbesserung durch die kaufmännischen Vereine, zwei Preisarbeiten, Frankfurt 1891
527efb333